Integration der computerunterstützten Spermienanalyse (CASA) in MedITEX IVF

Drucken
PDF
CRITEX kooperiert mit AndroExpert und erweitert die IVF Software mit dem CASA-Modul. CASA (Computer Assisted Sperm Analysis) ermöglicht die automatische Bildanalyse der gespeicherten mikroskopischen Bilder bzw. Sequenzen für folgende Messungen: Konzentration, Motilität, Morphologie, Peroxidase-Färbung, Ephitelzellen, Antikörper und Vitalität.

MedITEX IVF, die Software zur Dokumentation und Qualitätssicherung reproduktionsmedizinischer Behandlungen, wird die Spermiogrammdaten messen und abspeichern können. Die subjektive visuelle Bewertung und Berechnung mittels Laborzählers kann dadurch vollständig entfallen.

Für die Konzentrationsmessung ist das Verdünnen, Einfüllen in die Zählkammer und das anschließende Sedimentieren nicht mehr erforderlich. Stattdessen erfolgt die Bestimmung von Motilität und Konzentration gleichzeitig an einer nativen Probe.

CASA Modul